AISI 8620 - Internationale AISI Norm

AISI 8620

AISI 8620


Im englischsprachigen Raum kennt man unter AISI 8620 folgende Werkstoffe:
 

1.6523 - 21NiCrMo2 (AISI 8620)

1.6526 - 20NiCrMoS2-2 (AISI 8620)


AISI 8620 Material bezeichnet einen niedriglegierten Nickel-, Chrom-, Molybdän- Einsatzstahl mit einer hohen äußeren und einer guten inneren Festigkeit, welche ihn besonders verschleißfest macht.

Sofern er vorgehärtet und angelassen ist, kann er auch durch Nitrieren oberflächengehärtet werden, allerdings reagiert er wegen des niedrigen Kohlenstoffgehaltes nicht gut auf Induktions- oder Flammenhärten.

AISI 8620 Stahl eignet sich für Bereiche, die eine gute Kombination von Verschleißfestigkeit und Zähigkeit fordern.


Chemische Analyse AISI 8620

Standard

GradeCMnPSSiNiCrMo
ASTM A2986200,18-0,230,70-0,90<0,035<0,0400,15-0,350,40-0,700,40-0,600,15-0,25