AISI 6150 - stoßfester und abriebsicherer Chrom-Vanadium-Stahl

AISI 6150

 

AISI 6150

Diese AISI Norm gehört zu der übergeordneten Gruppe ASTM A29.

ASTM A29 ist die Standard-Spezifikation für Kohlenstoffstähle und legierte Baustähle, welcher die folgenden AISI Normen zugeordnet werden können.


Unter der Normung AISI 6150 verstehen wir im deutschen Werkstoff-System folgende Werkstoffgüten:

1.8159 - 51CrV4

Die AISI 6150 beschreibt einen Chrom-Vanadium-Stahl aus der Kategorie Federstahl. Die geringe Zugabe von Vanadium bewirkt eine größere Härte, die mit einer Wärmebehandlung erreicht werden kann.

Damit einher geht auch eine hervorragende Beständigkeit gegen Stöße und Abrieb. So ist der Werkstoff 1.8159 bestens geeignet für Bauteile, die vor allem Belastungen, wie z.B. Stößen und Vibrationen ausgesetzt sind.

Er lässt sich gut bearbeiten und schweißen, dies sollte jedoch noch im geglühten und nicht im gehärteten Zustand erfolgen.
 

Standard

GradeCMnPSSiCrV
ASTM A2961500.48-0.530.70-0.90<0.035<0.0400.15-0.350.80-1.10

≥0.15

 

Sarah Spauschus - Stahlhandel Gröditz GmbH

Ihre Ansprechpartnerin Sarah Spauschus+49 (0) 35263-665-30+49 (0) 35263-665-35