Lagervorrat

1.4529 (X1NiCrMoCuN25-20-7) Datenblatt

Zurück zur Übersicht

1.4529 aus Lagervorrat auf Ihr Wunschmaß gesägt

Internationale Bezeichnung
DIN EN 10088-3, UNS N08926, ASTM B625
Anwendungsbereiche

Der Werkstoff 1.4529 ist ein nichtrostender, superaustenitischer Stahl. Er ist gegenüber organischen und anorganischen Säuren dank der Legierungszusammensetzung resistent. In aggressiven Medien ist eine gute Beständigkeit gegen Spannungsrisskorrosion und Lochfraß gegeben.


Einsatzbereiche

Hauptanwendungsbereiche dieses Superaustenits sind die Bauindustrie, der Schiffsbau und der Einsatz in Meer- und Brackwasser. In der chemischen Industrie wird 1.4529 Stahl für Rauchgasentschwefelungsanlagen verwendet. In der medizinischen Industrie findet diese Werkstoffgüte aber auch oft Verwendung.

Eigenschaften
Schweißeignunggut
Zerspanbarkeit4 (1 = schlecht - 10 = gut)
Polierbarkeitja
Korrosionsbeständigkeitgut
Schmiedbarkeitmittel
Mechanische Eigenschaftengut

 

Schweißen: 1.4529 Stahl ist mit allen Verfahren (WIG-Schweißen; MAG Massiv-Draht, Lichtbogenschweißen, UP-Schweißen) schweißbar. Da dieser Werkstoff zur Heißrissbildung neigt, ist Vorsicht geboten! Es wird empfohlen, ein Duplex-Zusatzwerkstoff (Bsp.: 1.4462) Link zu verwenden, der sich durch gute Dehnungseigenschaften auszeichnet. Nickellegierungen sind ebenfalls geeignet.
 

Schmieden: Vor dem Schmieden sollte der Stahl 1.4529 auf 1150°C und 1180°C erwärmt werden. Der Schmiedevorgang erfolgt bei 1180°C bis 950°C mit anschließender rascher Luft- oder Wasserabkühlung.  
 

Kaltumformung: Auf Grund der hohen Kaltverfestigung sind höhere Umformkräfte erforderlich.
 

Korrosionsbeständigkeit: Die Korrosionsbeständigkeit ist gegenüber herkömmlichen Chrom-Nickel-Molybdän-Stahl erhöht und die Beständigkeit gegen interkristalline Korrosion ist gegeben.
 

Spanende Bearbeitung: Das Zerspanen ist durch den hohen Legierungsgehalt schwierig. Hier sollte mit hochwertigem Schnellarbeitsstahl oder Hartmetall gearbeitet werden.


Wärmebehandlung

Vor einer Wärmebehandlung muss der Werkstoff frei von Verunreinigungen sein.

 TemperaturAbkühlung
Warmumformung1200°C - 950°CLuft
   
Wärmebehandlung  
Lösungsglühen (+AT)1120°C - 1180°CWasser, Luft (schnelle Abkühlung)

 

Verarbeitung:

Kaltumformungist möglich
Kaltstauchenist möglich
Freiform- und Gesenkschmiedenist möglich
Spangebende Verarbeitungmit Vorsicht möglich
Automatenbearbeitungnein

 

Besondere Eigenschaften:

  • Einsetzbar im Temperaturbereich bis 400°C

  • Gut polierbar

  • Amagnetische Güte (μr < 1,01)

Physikalische Eigenschaften:

1.4529 Dichte (kg/dm3 )8,1
Elektr. Widerstand bei 20°C (Ω mm2 /m)1,0
Wärmeleitfähigkeit bei 20°C (W/m K)12
Spez. Wärmekapazität bei 20°C (J/kg K)450
 Bis 160 mm WD
Zugfestigkeit650 - 850 N/mm2 
Härte nach Brinell190 - 250 HB

 

Mechanische 1.4529 Eigenschaften bei Raumtemperatur: bis 160 mm

Rp0,2ARp1,0KV
N/mm2%N/mm2J
≥ 300≥ 40≥ 340≥ 100

 

Schnell und unkompliziert das Gewicht berechnen »

Chemische Analyse
1.4529CSiMnPSCrMoNi
min.     19,06,0024,00
max.0,0200,501,000,0300,01021,07,0026,00
1.4529VAlCuNNbTiW
min.  0,500,15   
max.  1,500,25   

 

Aus Lagervorrat

Blech, gewalzt, lösungsgeglüht, abgeschreckt

Stahlblech
Vorteile Sägezuschnitt

Das Gefüge des Materials zeigt eine deutlich geringere unbeabsichtigte Verformung und Materialaufhärtung durch die mechanische Bearbeitung mit der Bandsäge, als zum Beispiel durch das Brennschneiden. Somit verfügt das über die Säge bearbeitete Werkstück bereits an der Kante über ein homogenes Gefüge, das sich auch in der Fortsetzung des Materials nicht ändert. Dadurch wird das sofortige Endbearbeiten des Werkstücks mit Fräsen oder Bohren ermöglicht, ohne vorher ein Weichglühen oder ähnlichen Arbeitsschritt vornehmen zu müssen.

Erhalten Sie jetzt ein unverbindliches Angebot!

Gern beantworten wir Ihre Fragen und erstellen Ihnen ein Angebot zu diesem und weiteren Werkstoffen. Kontaktieren Sie uns jetzt für weitere Informationen.

Antje Schroeder

Ihre Ansprechpartnerin Antje Schroeder+49 (0) 35263-665-13+49 (0) 35263-665-35

jetzt kontaktieren

Hinweis: Die in diesem Datenblatt enthaltenen Angaben dienen der Beschreibung, eine Haftung ist ausgeschlossen!


Weiterer Edelstahl

1.4057 1.4104 1.4313 1.4410
1.4418 1.4462 1.4542 17-4PH

Alle Edelstahl Zuschnitte