Werkstoffgüten nach AISI Norm sortiert - Stahlhandel Gröditz

Überblick - AISI Normungssystem

AISI Normungssystem

Neben dem europäischen Normungssystem existieren noch zahlreiche weitere Systeme zur Normung von Stahlprodukten – je nach Herstellungsland und Markt. Von besonderer Bedeutung ist dabei das System des „American Iron and Steel Institute“ (kurz AISI), welches hauptsächlich in Nord- und Südamerika zum Einsatz kommt.
 

AISI 303

AISI 304 | AISI 304L

AISI 316 | AISI 316L

AISI 316LN

AISI 316Ti

AISI 321

AISI 321H

AISI 347

AISI 410

AISI 420

AISI 430F

AISI 431

AISI 440

AISI 4130

AISI 4340

AISI 6150

AISI 630

AISI 8620

AISI 906L
 

Im AISI-System werden Stähle mit einer 3-stelligen oder 4-stelligen Ziffer klassifiziert, wobei man generell die 200, 300, 400, 500 und 600-Serie unterscheidet.

AISI 200 Serie  > Austenitische Chrom-Nickel-Mangan-Legierungen

AISI 300 Serie  > Austenitische Chrom-Nickel-Legierung

AISI 400 Serie  > Ferritische und martensitische Chromlegierungen

AISI 500 Serie  > Hitzebeständige Chromlegierungen

AISI 600 Serie  > Martensitische Ausscheidungshärtelegierungen